ARVIKA Slideshow

HMD

Das HMD (= head mounted display) besitzt eine kleine Kamera, die auch Markierungen auf dem Brett sieht. Anhand der Markierungen kann der Computer die Lage der Kamera und damit auch die der Brille mit dem Display ermitteln. Das Display blendet über einen Spiegel das Bild mit der virtuellen Information ein.

 

(C) 2003-18 MultiMediaStudio Dipl.-Ing. Rolf-Dieter Klein, München

Besucherzahl bis heute: