Arvika

Downloads:

  1. Realvideo 320x240, 15MB (Archive 1)
  2. XviD Video TV 720x756, 109 MB (Archive 1)

Auf den Link klicken und das Video lokal abspeichern. Das Video mit einem Player anschauen, der entsprechende Codec muss zuerst installiert sein, sonst gibt es eine Fehlermeldung.

Achtung! Beim Internet-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Link klicken, dann “Ziel speichern unter...” angeben.

Wir waren zu Besuch beim 3. ARVIKA Forum in Nürnberg bei der Firma Siemens.

Das BMBF-Leitprojekt ARVIKA erreicht nach vierjähriger  Projektlaufzeit sein Ziel, der Entwicklung und Erprobung eines Augmented  Reality Systems für industrielle Anwendungen.

Wir haben dazu Beispiele aus der begleitenden Austellung aus den Bereichen Design, Entwicklung, Produktion und Service herausgesucht und in dem 14 Minuten dauerenden Beitrag zusammengestellt.

Augmented Reality bedeutet, dass dem Bild der realen Welt ein Bild aus der virtuellen Realität des Computers überlagert wird. Dadurch sind vollkommen neue Anwendungen möglich.

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

(C) 2003 MultiMediaStudio Dipl.-Ing. Rolf-Dieter Klein, München

(C) 2003-12 MultiMediaStudio Dipl.-Ing. Rolf-Dieter Klein, München

Besucherzahl bis heute: